FREIRAUM FÜR IHRE ENTWICKLUNG

Starten Sie bei uns Ihre Karriere und werden Sie Teil eines Teams, in dem Sie Ihre persönlichen Stärken und Interessen entfalten und Ihre Engineering Exzellenz in zukunftsweisenden Projekten für international führende Industrieunternehmen entwickeln können. Wir freuen uns auf Sie!

 Download >> Karriere-Broschüre: Gemeinsam Exzellenz entwickeln. (PDF, 1,04MB)             

              Yourfirm Auszeichnung Top Arbeitgeber Mittelstand                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                      

Stellenangebote:

 Für den Standort  Ingolstadt und Stuttgart:

 

Ihre Aufgaben: Als Funktionsentwickler sind Sie verantwortlich für die virtuelle Funktionsentwicklung des Rückhaltesystems und seiner Komponenten, von der Konzeptphase bis zur Serienreife. Sie entwickeln und bewerten Maßnahmen, die die Sicherheit der Fahrzeuginsassen im Frontal-, Seiten- und Heckaufprall verbessern. Dabei stimmen Sie sich mit Vertretern aus Konstruktion, Design und Versuch ab und finden für das Projekt die beste Lösung. Sie kommunizieren mit den Fachabteilungen des Kunden und präsentieren Ihre Ergebnisse. Der Abgleich zu Versuchsdaten gehört genauso zu Ihrem Aufgabengebiet, wie die Weiterentwicklung von Simulationsmethoden. Mit Ihrer Erfahrung arbeiten Sie neue Kollegen in das Themengebiet ein.

Ihr Profil: Sie haben ein Hochschulstudium des Maschinenbaus, der Fahrzeugtechnik, Computational Engineering oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen und sehen sich selbst als Spezialisten (m/w/d) der technischen Berechnung! Mit Ihrem Expertenwissen im Bereich Rückhaltesystementwicklung sind Sie in der Lage Einfluss auf die Fahrzeugentwicklung im Bereich Insassenschutz zu nehmen. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Finiten-Element Berechnung mit dem Schwerpunkt Insassensimulation in Pamcrash und LS-Dyna, sowie über erste Erfahrungen in der Koordination und Betreuung von Entwicklungsprojekten. Belastbarkeit und souveränes Auftreten sind für Sie selbstverständlich.

Benefits:

  • Home Office und flexible Arbeitszeiten
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Präventionsangebote
  • Firmen- und Team-Events
  • Individuelle Fortbildungen, Trainings und fachliche Qualifikation
  • Langfristige Perspektive

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

 

 Für den Standort Ingolstadt und Stuttgart

Ihre Aufgaben:

Nach intensiver Einarbeitung betreuen Sie die virtuelle Funktionsauslegung in Fahrzeugentwicklungsprojekten hinsichtlich der Schwerpunkte Steifigkeit, Festigkeit, Schwingungskomfort, Akusik oder Fahrzeugsicherheit. Während der Fahrzeugentwicklung, d. h. von der frühen Konzeptphase bis hin zur Serienreife, stimmen Sie sich aktiv mit den beteiligten Fachbereichen unserer Kunden ab. Zu Ihren Hauptaufgaben zählt die Analyse und Optimierung von Konzepten und Baustufen. Die erzielten Arbeitsergebnisse diskutieren Sie mit unseren Kunden, zeigen Verbesserungspotenziale auf und vereinbaren die weiteren Entwicklungsschritte.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering oder ein vergleichbares Ingenieurstudium und besitzen fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Finiten-Elemente-Methode.
  • Idealerweise konnten Sie bereits als Berechnungsingenieur (m/w/d) Berufserfahrung sammeln.
  • Erfahrung im Umgang mit FEM-Solvern, vorzugsweise mit der Software Pamcrash, LS-DYNA oder Nastran.
  • Gute Kenntnisse der technischen Mechanik und ausgeprägte analytische Fähigkeiten.
  • Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Python.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie sicheres Auftreten beim Kunden.
  • Berufseinsteigern (m/w/d) bieten wir die Möglichkeit der intensiven Einarbeitung.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Position in einem internationalen und wachstums­orientierten Team, das sich durch flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege und vielversprechende Perspektiven auszeichnet.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten Einblick in verschiedene, große Kundenunternehmen.
  • Sie erleben und gestalten projektbezogene Ingenieurarbeit auf technisch höchstem Niveau.
  • Hoher persönlicher Erfahrungszuwachs durch unterschiedliche Projekte.
  • Persönliche Betreuung durch eine/n fest/n Ansprechpartner*in bei uns im Unternehmen.
  • Interkulturelle Erfahrungen sammeln durch den Austausch und Zusammenarbeit mit unseren internationalen Tochterunternehmen.

Benefits:

  • Individuelle Möglichkeiten für hybrides Arbeiten
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Präventionsangebote
  • Firmen- und Team-Events
  • Individuelle Fortbildungen, Trainings und fachliche Qualifikationen
  • Langfristige Perspektive


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

 Für die Standorte Ingolstadt und Stuttgart suchen wir Berechnungsingenieure (m/w/d) Schwingungskomfort - Akustik

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen die simulationsseitige Funktionsauslegung in Fahrzeugentwicklungsprojekten hin­sicht­lich der Schwerpunkte Schwingungskomfort und Akustik.
  • Während der Fahrzeugentwicklung, d.h. von der frühen Konzeptphase bis hin zur Serienreife, stimmen Sie sich aktiv mit den beteiligten Fachbereichen unserer Kunden ab.
  • Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die ganzheitliche Analyse und Optimierung von Konzepten und Baustufen der Karosserie bzw. des Gesamtfahrzeugs.
  • Die erzielten Arbeitsergebnisse diskutieren Sie mit unseren Kunden, zeigen Verbesserungs­potenziale auf und vereinbaren die weiteren Entwicklungsschritte.
  • Sie optimieren die gesamte CAE-Prozesskette und verbessern die eingesetzten Methoden und Werkzeuge. Sie treiben den Stand der Technik hinsichtlich neuer Fragestellungen, Qualität und Effizienz voran.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering oder ein vergleichbares Ingenieurstudium und besitzen fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Finiten-Elemente-Methode.
  • Tool-Kenntnisse in einschlägigen CAE-Systemen wie z.B. ANSA, NASTRAN, Animator.
  • Gute Kenntnisse der technischen Mechanik und ausgeprägte analytische Fähigkeiten.
  • Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Python.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie sicheres Auftreten beim Kunden.
  • Berufseinsteigern (m/w/d) bieten wir die Möglichkeit der intensiven Einarbeitung.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Position in einem internationalen und wachstums­orientierten Team, das sich durch flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege und vielversprechende Perspektiven auszeichnet.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten Einblick in verschiedene, große Kundenunternehmen.
  • Sie erleben und gestalten projektbezogene Ingenieurarbeit auf technisch höchstem Niveau.
  • Hoher persönlicher Erfahrungszuwachs durch unterschiedliche Projekte.
  • Persönliche Betreuung durch eine/n fest/n Ansprechpartner*in bei uns im Unternehmen.
  • Interkulturelle Erfahrungen sammeln durch den Austausch und Zusammenarbeit mit unseren internationalen Tochterunternehmen.

Benefits:

  • Individuelle Möglichkeiten für hybrides Arbeiten
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Präventionsangebote
  • Firmen- und Team-Events
  • Individuelle Fortbildungen, Trainings und fachliche Qualifikationen
  • Langfristige Perspektive

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

CDH Detroit Inc. is a subsidiary of CDH AG, Germany, a supplier of CAE software and related engineering services to the automotive industry. In addition to its own software, CDH distributes and supports third party CAE products such as GNS Animator4, GNS Generator4, Sidact FEMZIP, FE-models of crash-barriers, crash test dummies and pedestrian protection impactors for vehicle safety simulation. The primary role of CDH Detroit Inc. is the marketing, sales and technical support of CDH and third party CAE products in North America (please visit our web page www.cdh-ag.com for detailed information).

To strengthen our business activities in the North American Region, we are very interested in applications from qualified candidates for the post of Technical Account Manager. This position would ideally suit a CAE engineer who desires to expand his or her career in the technical sales direction. We offer an interesting and challenging job, a good salary, company car and the possibility of appointment to CDH Detroit Inc. management level in the near future.

The selected candidate may choose to work remote in a home office in Michigan, or in our Bloomfield Hills location.

Responsibilities

  • Play a key role in commercial and technical activities, interfacing between our automobile industry clients and our Sales and Product Management team in Germany.
  • Identify new business development opportunities in North America, prepare and submit sales plans and related reports as required.
  • Develop relationships with customers to identify their potential needs and qualify their interests and viability to drive sales
  • Perform regular follow-up communication with existing customers
  • Present in-depth product demonstrations supported by CDH technical consultants and experts (on-site and via the web) tailored to the customers’ requirements
  • Liaise with the Product Management team to maintain a detailed working knowledge of the application and development roadmap
  • Ensure smooth transition of customers to the Solutions Delivery once customers license and use software products distributed by CDH.

 

Requirements:

  • Bachelor’s Degree in Engineering required, Master’s degree a plus
  • 5 years (or more) experience in account management or business development in the automotive industry focusing on CAE software and technical applications.
  • Knowledge of CAE development process related to the noise, vibration and harshness (NVH) engineering and/or passive safety design vehicle development. Practical experience in the application of finite element analysis in automotive design development.
  • Understanding of how individual software solutions create value and contribute to a potential client’s success
  • Outstanding written and verbal communication (including presentation) skills are required

Benefits:

  • Competitive salary based on qualifications
  • Health, dental, and vision plans
  • Matching 401(k) up to 6%
  • Flexible vacation plan

Equal Employment Opportunity Statement

CDH is an Equal Opportunity and Affirmative Action Employer and is committed to ensuring equal employment opportunities for all job applicants and employees. Employment decisions are based upon job-related reasons regardless of an applicant's race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity, age, national origin, disability, marital status, genetic information, protected veteran status, or any other status protected by law.

 

 


Studienarbeiten:

Für den Standort Ingolstadt suchen wir einen Masteranden (m/w/d): 

Entwicklung und Verifizierung eines vereinfachten Ansatzes zur  FE-Berechnung und Optimierung von Trimkomponenten in der Gesamtfahrzeugakustik

Ihre Aufgaben:

Verkleidungen, Dämpfungsmaterialien und Sitze, auch als Poro-Elastic-Materials (PEM) bezeichnet, sind wegen ihres komplexen Aufbaus, ihrer geringen Steifigkeit und Porösität (Luft beteiligt) sehr kompliziert und aufwendig zu berechnen. Die Masterarbeit soll die Möglichkeit untersuchen, verschiedene PEM-Bauteile vereinfacht abzubilden, z.B. als 2D-Impedanzelemente (CAABSF), auf deren Validität zu untersuchen bzw. alternative Möglichkeiten zur Modellierung zu finden.

Zum Einsatz kommt folgende Software: MSC Nastran

Ihr Profil:

  • Studienschwerpunkt: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering usw.
  • Erste praktische Erfahrungen in der FEM-Berechnung wären wünschenswert
  • Erfahrung mit Python wären wünschenswert
  • Gutes analytisches Denkvermögen und strukturmechanisches Verständnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Für den Standort Ingolstadt suchen wir einen Masteranden (m/w/d): 

Entwicklung einer CAE-Methode zur numerischen Optimierung von FE-Modelleigenschaften mittels diskreter Modelländerungen und deren Kombinationen

Ihre Aufgaben:

Diskrete Modelländerungen können mittels Nastran SOL200 (gradient based optimization) nicht optimiert werden. Es soll eine automatisierte Methode gefunden und eingesetzt werden (z.B. Genetic Algorithms, Bayes Optimierung, Machine Learning), um für verschiedene diskrete Modelländerungen und deren Kombinationen ein Optimum zu finden.

Zum Einsatz kommt folgende Software: MSC Nastran

Ihr Profil:

  • Studienschwerpunkt: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering usw.
  • Erste praktische Erfahrungen in der FEM-Berechnung wären wünschenswert
  • Erfahrung mit Python wären wünschenswert
  • Gutes analytisches Denkvermögen und strukturmechanisches Verständnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Für den Standort Ingolstadt suchen wir einen Masteranden (m/w/d): 

Entwicklung von Standard-Prozessketten zur Topologieoptimierung von Fahrzeugkomponenten mit MSC Nastran und Optistruct

Ihre Aufgaben:

Zur Prozesskette einer Topologieoptimierung gehört die Bestimmung und Integration des verfügbaren Bauraums in das FE-Modell, die Definition von Randbedingungen und Optimierungszielen, unter Einhaltung der maximalen Modellgröße, die Auswertung der Optimierungen mit verschiedenen Parametern und konstruktive Umsetzung in eine neue Variante. Für jeden Teilaspekt der Prozesskette sind verschiedene Tools von verschiedenen Programmen verfügbar. Ziel ist für standardmäßig wiederkehrende Optimierungsaufgaben die effizienteste Lösung zu finden mit dem besten Optimierungsergebnis.

Zum Einsatz kommt folgende Software: MSC Nastran, Optistruct

Ihr Profil:

  • Studienschwerpunkt: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering usw.
  • Erste praktische Erfahrungen in der FEM-Berechnung wären wünschenswert
  • Erfahrung mit Python wären wünschenswert
  • Gutes analytisches Denkvermögen und strukturmechanisches Verständnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Für den Standort Ingolstadt suchen wir einen Masteranden (m/w/d): 

Entwicklung einer einfachen Eigenschafts-Datenbank mit Dashboard und die Eigenschaftsgenerierung für NVH CAE Varianten, für die Benutzung in Data Analytics, Projektleitung und Dokumentation

Ihre Aufgaben:

In den Projekten für verschiedene Kunden stehen verschiedene Tools und Auswerteprozesse zur Verfügung um die Eigenschaften der FE-Varianten zu bestimmen und gegenüber einem Entwicklungsziel zu monitoren. Zusätzlich können allgemeine Varianten- und Modelleigenschaften generiert werden. Ziel dieser Arbeit ist es, diese Auswerteprozesse übersichtlich zu verwalten, eigene allgemeine Modelleigenschaften zu entwickeln und die Ergebnisse einheitlich in eine einfache Datenbank abzulegen. Diese Datenbank soll nachher für die unterschiedlichsten Aufgaben benutzt werden. Im Rahmen der Arbeit soll lediglich die Visualisierung von Suchergebnissen mittels Python Dashboards möglich sein. Beispielhaft sollen zukünftige  Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Fokus ist hier die NVH Simulation.

 

Zum Einsatz kommt folgende Software: MSC Nastran, 

Ihr Profil:

  • Studienschwerpunkt: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Computational Engineering usw.
  • Erste praktische Erfahrungen in der FEM-Berechnung wären wünschenswert
  • Erfahrung mit Python
  • Gutes analytisches Denkvermögen und strukturmechanisches Verständnis

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Jetzt bewerben

Christina Liepold

Ansprechpartner

Christina Liepold//
Javascript needed!
·
+49-841-97481-18